Bücher - Zeitgenössische und Moderne Kunst

Home   

zurück zur Katalogübersicht

Künstlernamen W, X, Y und Z

A-B  C-D  E-F
G-H I-K L-M
N-P Q-R S
T-V W-Z Künstler A - K
Künstler L - Z Manus Presse Graphische Kunst
Derriere le Miroir Alte Kunst  

Beim Kauf mehrerer Bücher werden die angegebenen Versandkosten nur einmal berechnet.

Waibel, Hermann - Renz, Peter (Hrsg.)  Hermann Waibel. Lichtstrukturen, Lichtinstrumente, Lichtfarben  Friedrichshafen, Gessler, 1990.  ISBN 3922137741.
Hermann Waibel - Peter Renz (Hrsg.):
Hermann Waibel. Lichtstrukturen, Lichtinstrumente, Lichtfarben. Friedrichshafen, Gessler, 1990. ISBN 3922137741. Großformat 30,5 x 30,5 cm. 144 S. mit zahlreichen meist farbigen Abbildungen, sowie Biographie, Verzeichnis der Ausstellungen und Bibliografie. Illustrierter Hardcover. Sehr gutes Exemplar.

ARTIKEL-NR. R0019836A Preis 14,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 4 €, Europa 15 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Große Werkmonographie des Künstlers im Auftrag der Stadt Ravensburg. Schlagworte: Konkrete Kunst, Lichtkünstler

 

ohne Abbildung

Wilhelm Wagenfeld - Heinz Pfaender: Meine Zeit in der Werkstatt Wagenfeld. Tagebuch 1954 - 1957. Hamburg, Jo Klatt Design Verlag, 1998. ISBN 3980348555. Format 21,5 x 21,5 cm. 188 S. mit 273 Abbildungen. Illustrierter Hardcover. Zustand neu und ungelesen.

ARTIKEL-NR. R0008587AK Preis 13,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 2 €, Europa 7 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Wilhelm Wagenfeld (* 15. April 1900 in Bremen; † 28. Mai 1990 in Stuttgart) war ein deutscher Produktdesigner. Der Bauhaus-Schüler zählt zu den Pionieren des Industriedesigns. 1931 bis 1935 hatte er eine Professur an der Staatlichen Kunstschule in Berlin und nach 1945 für kurze Zeit an der Hochschule für Bildende Künste Berlin. 1954 gründete er die Werkstatt Wagenfeld, die er bis 1978 betrieb. 1964 wurden seine Arbeiten auf der documenta III in Kassel in der Abteilung Industrial Design gezeigt. Wagenfeld arbeitete u. a. für die Firmen Johannes Buchsteiner in Gingen, Jenaer Glaswerk in Jena, Lindner in Bamberg, OGRO in Velbert, Porzellanmanufaktur Fürstenberg Weser, Pott in Solingen, Schott-Zwiesel Glaswerke in Zwiesel ehemals VLG Weißwasser, Tecnolumen in Bremen und WMF in Geislingen. RF2

 


Jeff Wall - Martin Schwander (Hrsg.):
Jeff Wall Restoration. Katalog erschien anlässlich der Fertigstellung von Restoration sowie der Ausstellung Jeff Wall vom 7. Mai bis 19. Juni 1994 Kunsthalle Düsseldorf. Luzern, Kunstmuseum / Düsseldorf, Kunsthalle, 1994. ISBN 3267001072. Querformat 38 x 21 cm. 60 S. mit 12 schwarz-weißen und 4 farbigen Abbildungen, Biographie, Ausstellungsverzeichnis, Bibliografie. Blau-schwarze Orig.-Broschur. Text in Deutsch und Englisch. Zustand neu und ungelesen.

ARTIKEL-Nr. R0008557AK Preis 10,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 5 €, Europa 15 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Bourbaki-Panorama von Edouard Castres in Luzern. Großbilddiapositiv mit der Darstellung von Restauratorinnen bei der Arbeit. Enthält ein Interview mit Jeff Wall und einen Beitrag von Arielle Pelenc.

 

Jeff Wall. The Storyteller. Frankfurt Museum für Moderne Kunst, 1992.
Jeff Wall - Robert Linsley, Verena Auffermann,  Jean-Christophe Ammann (Hrsg.)  Jeff Wall. The Storyteller
. Aus der Reihe Schriften zur Sammlung des Museums für Moderne Kunst Frankfurt a. M., 1992. ISBN 3882704675. Großformat 18,5 x 24 cm. 80 S. mit 11 (5 farbige) Abbildungen, Biographie, Ausstellungsverzeichnis, Bibliographie. Grüne Orig.-Broschur. Text in Deutsch und Englisch. Zustand neu und ungelesen.

ARTIKEL-NR. R0029699A  Preis  7,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 2 €, Europa 7 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Jeff Wall (* 29. September 1946 in Vancouver, British Columbia) ist ein kanadischer Fotokünstler. RF4

 

Warhol, Andy - Fremont, Vincent / Rosenblum, Robert / Jablonka, Rafael (Hrsg.)  Eggs by Andy Warhol. Paintings, Polaroids and Dessert Drawings. Warhols Eier von Robert Rosenblum / Andy Warhols Egg Paintings von Vincent Fremont. Katalog zur Ausstellung in der Jablonka Galerie Köln 1997. Einführung von Vincent Fremont. Essay von Robert Rosenblum  Bielefeld, Kerber, 1997.  Deutsche Ausgabe / German edition!. ISBN 3924639795.
Andy Warhol - Vincent Fremont, Robert Rosenblum, Rafael Jablonka (Hrsg.):
Eggs by Andy Warhol. Paintings, Polaroids and Dessert Drawings. Katalog zur Ausstellung in der Jablonka Galerie Köln 1997. Einführung von Vincent Fremont. Essay von Robert Rosenblum. Bielefeld, Kerber, 1997. Deutsche Ausgabe. ISBN 3924639795. Großformat 24,5 x 30 cm. 77 S. mit zahlreichen farbigen Abbildungen, sowie Biographie, Verzeichnis der Ausstellungen und Bibliografie. Illustrierter Orig.-Leinenband mit farbigem Schutzumschlag. Text Deutsch. Zustand neu und originalverpackt, noch eingeschweißt

ARTIKEL-NR. R0024533AF Preis 14,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 4 €, Europa 15 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung. RF2+1P

 

Martin Warnke: Nah und Fern zum Bilde. Beiträge zu Kunst und Kunstheorie. Hrsg. v. Michael Diers. Köln, Dumont, 1997.
Martin Warnke:
Nah und Fern zum Bilde. Beiträge zu Kunst und Kunstheorie. Hrsg. v. Michael Diers. Köln, Dumont, 1997. ISBN 3770142985   EAN 9783770142989. 296 S. mit 132 Abbildungen und Personenregister. Softcover. Zustand neu und ungelesen.

ARTIKEL-NR. R0026524AC  Preis  5,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 2 €, Europa 7 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Martin Warnke, geb. 1937, ist ein deutscher Kunsthistoriker. 1963 wurde er an der FU Berlin bei Hans Kauffmann mit der Arbeit "Kommentare zu Rubens" promoviert. 1970 habilitierte er sich an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster mit der Schrift "Organisation der Hofkunst". Von 1971 bis 1978 war er Professor für Kunstgeschichte an der Universität Marburg. Von 1979 an lehrte er an der Universität Hamburg bis zu seiner Emeritierung im Frühjahr 2003. RF5

 

Anton Watzl - Johann Wolfgang von Goethe: Prometheus. Holzschnitte signiert.
Anton Watzl - Johann Wolfgang von
 Goethe: Prometheus. Signiertes Exemplar mit 12 Original Holzschnitten von Anton Watzl und dem zugeordneten Einblattdruck Goethe: "Alles geben die Götter..." mit 1 Original-Holzschnitt von Anton Watzl handsigniert, im Querformat 28,5 x 43,5 cm (der großformatige Einblattdruck ist noch ungefaltet, wie erschienen). Neu-Isenburg, 24. Druck der Edition Tiessen, 1982. ISBN 3920947487. Großformat 30 x 22,8 cm. 15 (1) S. Mit 12 Original-Holzschnitten von Anton Watzl im Buch. Illustrierte Orig.-Broschur mit einem Original-Holzschnitt. Fadenheftung. Sehr sauberes, sehr gutes Exemplar.

ARTIKEL-NR. R0030873A Preis 110,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 5 €, Europa 22 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Pressendruck. Eins von 200 nummerierten Exemplaren (Gesamtauflage 200 + 25 römisch nummerierte Mitarbeiterexemplare und 225 zugeordnete Einblattdrucke). Eine Vorzugsausgabe ist nicht erschienen. Der Druckvermerk ist vom Künstler Anton Watzl handschriftlich signiert und datiert.

 

A. Paul Weber - Günther Nicolin: Tierbilderbuch. Lithographie signiert.
A. Paul Weber - Günther Nicolin:
Tierbilderbuch. 52 Abbildungen nach Lithographien von A. Paul Weber. Vorzugsausgabe mit einer Original Lithographie. Mit einer Einleitung von Günther Nicolin. Hamburg, Hoffmann und Campe Verlag, 1974. ISBN 345508012X. Quer-Großformat 32,5 x 24,5 cm. 62 nicht nummerierte S. mit 52 schwarz/weiß Abbildungen nach Lithografien, Verzeichnis der abgebildeten Lithografien. Orig.-Leinenband mit illustriertem Schutzumschlag und Orig.-Leinenmappe zusammen in Leinenschuber. Saubere, sehr gute Exemplare.

ARTIKEL-NR. R0018635A Preis 260,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 5 €, Europa 15 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Buch mit Originalgrafik. Eins von 175 arabisch nummerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe A mit der separat in einer Leinenmappe beigefügten nummerierten Original Lithografie " Kleine Fische ", diese handschriftlich signiert von A. Paul Weber.

 

 A. Paul Weber Graphik, Text Georg Ramseger Büchergilde Gutenberg 1956
A. Paul Weber - Georg Ramseger, :
A. Paul Weber Graphik. Einführung von Georg Ramseger. Oldenburg Hamburg, Stalling, (1956). Sonderausgabe der Büchergilde Gutenberg. Großformat 23,5 x 31 cm. 23 S. Text mit 7 Abbildungen, sowie Bildteil mit 104 Abbildungen auf Tafeln, Lebensdaten. Orig.-Leinenband mit illustriertem Schutzumschlag ohne Schuber. Umschlag etwas angestaubt und mit geringen Randläsuren. Einbanddeckel leicht gebogen. Die letzte Abbildung 104 "Sancta Simplicitas" papierbedingt minimal braunfleckig, sonst sauberes und gutes Exemplar.

ARTIKEL-NR. R0007415A Preis 10,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 4 €, Europa 11 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

A. Paul Weber (* 1. November 1893 in Arnstadt; † 9. November 1980 in Schretstaken bei Mölln, Schleswig-Holstein; bürgerlich eigentlich Andreas Paul Weber) war ein bedeutender deutscher Lithograf, Zeichner und Maler.

 

Weder, Jakob - Wittwer, Samuel  Jakob Weder. Die Wahrheit der Farbe.  Ostfildern, Hatje, 1995.  ISBN 3775705805.
Jakob Weder - Samuel Wittwer:
Jakob Weder. Die Wahrheit der Farbe. Ostfildern, Hatje, 1995. ISBN 3775705805. Großformat 23,5 x 30 cm. 199 S. mit 41 meist farbigen Abbildungen, Werkverzeichnis mit 581 Nummern, Ausstellungsverzeichnis, Bibliographie. Orig.-Leinenband mit farbig illustriertem Schutzumschlag. Hardcover. Zustand neu und originalverpackt.

ARTIKEL-NR. R0021211AK Preis 10,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 4 €, Europa 15 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Jakob Weder, geboren 1906, verstorben 1990, war ein Schweizer Künstler, Bildhauer und Maler großformatiger Bilder zur Musik. Seine Werke wurden unter anderem 1992 in der Ausstellung "Bild-Musik. Jakob Weder und Robert Strübin" im Kunsthaus Zug gezeigt. Photismen.

 

Weibel, Peter - Schuler, Romana (Hrsg.)  Peter Weibel - Bildwelten 1982 bis 1996. Werkdokumentation. Texte von Ludwig Seyfarth und Thomas Dreher  Wien, Triton, 1996.  ISBN 3901310215.
Peter Weibel - Romana Schuler (Hrsg.):
 Peter Weibel - Bildwelten 1982 - 1996. Werkdokumentation. Texte von Ludwig Seyfarth und Thomas Dreher. Wien, Triton, 1996. ISBN 3901310215. Großformat 22 x 28,5 cm. 320 S. mit 71 farbigen und 290 s/w Abbildungen, sowie Bibliografie, Ausstellungsverzeichnis und Werkverzeichnis mit 132 Nummern. Farbig illustrierter Hardcover. Zustand neu.

ARTIKEL-NR. R0024632AK Preis 19,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 5 €, Europa 11 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Erste wissenschaftliche Monographie u. Werkverzeichnis des österreichischen Künstlers.  Rauminstallationen Installationen Skulpturen Video Filme

 

 Lawrence Weiner Show Tell. The Films and Videos. Catalogue Raisonne by  Bartomeu Mari. Gent, Imschoot, 1992.  ISBN 9072191544.
Lawrence Weiner - Bartomeu Mari: Lawrence Weiner. Show (&) Tell. The Films & Videos of Lawrence Weiner. A Catalogue Raisonne ( Werkverzeichnis der Filme und Videos ) Gent, Imschoot, 1992. ISBN 9072191544. Large format 21,5 x 28,5 cm. 148 pages with numerous (some in color) pictures, bibliography, index. Text English (the text by Dieter Schwarz also in German and French). In new condition, shrink-wrapped.

ARTIKEL-NR. R0010493A Preis 12,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 5 €, Europa 11 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.  RF4+2

- A Catalogue Raisonne edited by Bartomeu Mari. Contens:
- A preface L.W. Films by R. H. Fuchs
- Films (Movies) by Alice Weiner
- Interview Show (&) Tell with Bartomeu Mari
- Drwawings & Schemata Video (television) by Alice Weiner
- Moved pictures. Film & Videos of Lawrence Weiner by Dieter Schwarz (English, German, French)
- Show (&) Tell, a postface by Bartomeu Mari
- Towards a theatrical engagement by Lawrence Weiner
- Selected documentation
- Selected bibliography
- Index

Lawrence Weiner (born February 10, 1942) is one of the central figures in the formation of conceptual art in the 1960s. His work often takes the form of typographic texts.

 

ohne Abbildung

Lawrence Weiner: How to touch what. An Artist's Book. New York, Power House, 2000. First edition. ISBN 1576870790   EAN 9781576870792. Format 18,5 x 15,9 cm. 56 not numbered pages with 54 full page photographs by Eve Sonneman, mostly in colour. Original hardcover half cloth. The condition is new.

ARTIKEL-NR. R0016813AK  Preis  10,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 2 €, Europa 9 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Eve Sonneman (* 1946 in Chicago) ist eine US-amerikanische Fotografin. Sonneman war Professor an den Hochschulen New York University, School of Visual Arts, New York, Cooper Union College of Art and Architecture, City University of New York, Rice University, Houston, Texas. Ihre Vorbilder und Freunde sind Nan Goldin, Robert Mapplethorpe, Martha Graham, Madonna (Künstlerin), Janis Joplin, Piet Mondrian, Frank Lloyd Wright.  RF2+1

 

ohne Abbildung

Andor Weininger - Brigitte Reinhardt (Hrsg.): Andor Weininger. Zum 100. Geburtstag. Schenkung an das Ulmer Museum. Katalog der Ausstellung vom 25. Juli bis 12. September 1999 Ulmer Museum, zugleich Bestandskatalog. ISBN 3928738224. Format 17 x 23 cm. 42 S. mit 15 farbigen und 27 schwarz-weiß Abbildungen, Ausstellungsverzeichnis, Bibliographie, Biographie, Katalog der ausgestellten Werke. Farbig illustrierter Hardcover. Text in Deutsch und Englisch. Zustand neu und ungelesen.

ARTIKEL-NR. R0008584AK Preis 6,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 2 €, Europa 7 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Andor Weininger (* 12. Februar 1899 in Karancs, Österreich-Ungarn; † 6. März 1986 in New York City, USA) war ein in Deutschland, den Niederlanden und den USA lebender und arbeitender Künstler, Designer und Architekt. Im April 1928 verließ Weininger das Bauhaus und Dessau. Zusammen mit der ehemaligen Bauhaus-Studentin und ausgebildeten Kunsttischlerin Eva Fernbach arbeitete er bis 1938 als Architekt und Designer in Berlin. Ihr Freundeskreis zu dieser Zeit umfasste prominente Künstler wie Walter Gropius, Lázló Moholy-Nagy und Oskar Schlemmer. Dieses Buch ist eine Hommage an den Bauhaus-Künstler. RF2+1

 

Hellmuth Weissenborn: Aesop's Fables. The Acorn Press, 1982.
Hellmuth Weissenborn:
Aesop's Fables. A Selection. Translated from the Greek by Ian Warren. With engravings by Hellmuth Weissenborn London, The Acorn Press, 1982. 32 n. n. pages with 22 engravings printed directly from the artist's blocks on heavy Mellotex paper, bound with G. F. Smith "Grandee" paperboards. Format 14,5 x 23 cm. One of 200 numbered and signed copies. Signed by Ian Warren. Hellmuth Weissenborn died shortly before the book was finished. Very fine copy.

ARTIKEL-NR. A007485 Preis 80,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 5 €, Europa 11 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

 

Hellmuth Weissenborn Engraver. Acorn Press 1983.
Hellmuth Weissenborn
Engraver. With an autobiographical introduction by the artist. Foreword by John Randle. Andoversford, The Whittington Press / London, The Acorn Press, 1983. ISBN 0904845540. Large format 27,5 x 38,5 cm. XVI pages text with 3 mounted photographs, 68 (2) pages with very numerous engravings, all printed from the original blocks with the exception of three, catalogue raisonne. Hardcover original full cloth with mounted engraving on front with slipcase. Pages uncut Zerkall mould-made papers. Very fine copy.

ARTIKEL-NR. R0030131A Preis 280,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 5 €, Europa 15 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Helmuth Weissenborn, artist and wood-engraver, born Leipzig 1898, died London 1982. One of only 240 numbered copies (total edition 260).

 

Hellmuth Weissenborn - Gotthold Ephraim Lessing: Ausgewählte Fabeln. Acorn Press, 1979.
Hellmuth Weissenborn - Gotthold Ephraim
 Lessing: Fables. A Selection of his Fables in English and German with engravings by Hellmuth Weissenborn.  London, The Acorn Press, 1979. ISBN 0902015125. Format 23,8 x 14,5 cm. 48 unpaginated pages with 14 engravings, all printed from the original blocks. Biographical notes of Gotthold Ephraim Lessing, German poet. Published on the occasion of the 250th anniversary of Lessing's birth.  Hardcover with mounted title on front. Very fine copy.  One of only 100 numbered copies (total edition 100), handsigned by the artist Hellmuth Weissenborn. Helmuth Weissenborn, artist and wood-engraver, born Leipzig 1898, died in London 1982.

ARTIKEL-NR. R0030685A Preis 110,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 5 €, Europa 11 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Hellmuth Weissenborn - Gotthold Ephraim Lessing - Ausgewählte Fabeln von G. E. Lessing in Deutsch und Englisch. 48 nicht paginierte S. mit 14 Original Holzschnitten von Hellmuth Weissenborn. Biographische Anmerkungen. Herausgegeben anlässlich des 250. Geburtstags Lessings. Original-Einband (Hardcover) mit montiertem Titelschild. Nummeriertes und signiertes, sehr gutes Exemplar. Eins von nur 100 nummerierten und von Hellmuth Weissenborn handschriftlich signierten Exemplaren.

 

Herbert Weitemeier Radierung, Hoffmann, 1979.
Herbert Weitemeier:
Zeichnungen, Grafik, Bilder von Herbert Weitemeier. Vorzugsausgabe mit eingebundener Original-Radierung, handsigniert von Herbert Weitemeier. Katalog zur Ausstellung " Gegenden die man Städte nennt " vom 4. August bis 29. September 1979 in Kleine Orangerie Schloss Charlottenburg. Berlin, Verlag H. Hoffmann, 1979. Querformat 29,5 x 20,5 cm. 46 nicht nummerierte S. mit zahlreichen, teils ganzseitigen Illustrationen auf unterschiedlichen Papieren. Format der beigebundenen Originalradierung 24 x 17 cm auf Blattgröße 28,5 x 20,5 cm. Farbig illustrierte Orig.-Broschur mit Ringbindung. Softcover. Sehr gutes Exemplar.

 ARTIKEL-NR. R0030053A Preis 35,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 5 €, Europa 11 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Eins von nur 100 Exemplaren der Vorzugsausgabe mit einer Original Radierung von Herbert Weitemeier, von Hand nummeriert, handschriftlich signiert und datiert. Herbert Weitemeier (* 12. März 1935; † 10. Juli 1998)

 

ohne Abbildung

Wetz (d. i. Werner Zihlmann): Sport. Zweite erweiterte Auflage des vierten Wetz Buches unter dem neuen Titel "Sport". Katalog der Ausstellung vom 24. November 1995 bis 8. April 1996 im Natur-Museum Luzern. Luzern, Hirschmatt, 1995. ISBN 3952034916   EAN 9783952034910. Großformat 22 x 28 cm. 91 S. mit zahlreichen teils farbigen Abbildungen und Biographie. Orig.-Broschur. Sehr gutes Exemplar.

ARTIKEL-NR. R0014437A  Preis  14,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 2 €, Europa 9 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Wetz Buch, dabei liegt ein vom Künstler signiertes Anschreiben an die Presse. Werner Alois Zihlmann alias Wetz (* 18. Januar 1961 in Wolhusen) ist ein Schweizer Maler, Objektkünstler und Bildhauer. Er lebt und arbeitet in Sursee, Beromünster, Fulda und Belp. Mitte der Achtzigerjahre betätigte sich Wetz als freischaffender Künstler in Wolhusen und Berlin. Auf eigene Museumsausstellungen folgten von 2003 bis 2010 sogenannte Wetz-Museen in Uffikon, die als Kunst und Kultur auf dem Land, auch KKL Uffikon sowie als Tempelhof Uffikon in Dagmersellen zum Gesamtkunstwerk ausgebaut wurden. Nach der Schliessung des Betriebes 2010 nimmt Zihlmann sein neues Projekt Kunst und Kultur im Landessender Beromünster KKLB im ehemaligen Betriebsgebäude des Landessenders Beromünster in Angriff, u. a. in Zusammenarbeit mit Roman Signer, Rochus Lussi, Alois Hermann, Silas Kreienbühl und Sipho Mabona

 

Mary Wigman Tanzerlebnis und Tanzgestaltung. Fotos  Rosemarie Claussen. Grillen Presse 1953.
Mary Wigman - Rosemarie Claussen (Fotografie):
Mary Wigman - Tanzerlebnis und Tanzgestaltung. Signiertes Exemplar. (Hamburg), Grillen-Presse, 1953. Format 16,8 x 18 cm. 24 S., 2 Bl., 1 montierte schwarz/weiß Original Fotografie von Rosemarie Clausen, die ein Porträt von Mary Wigmann zeigt. Orig.-Hardcover. Einbanddeckel minimal aufgebogen. Einband mit zartem Fleck, sonst sehr gutes Exemplar.  

ARTIKEL-NR. R0000257A Preis 120,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 5 €, Europa 15 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Pressendruck. Eins  von 60 Exemplaren der Grillen-Presse. Von Mary Wigman auf dem Vorsatzblatt handschriftlich signiert und datiert. Mit montiertem Original-Portrait-Foto der Tänzerin fotografiert von Rosemarie Claussen, dieses auf der Vorderseite mit Bleistift von Rosemarie Claussen handsigniert.

 

Ben Willikens Auditorium. Eine Edition der Daimler-Benz AG 1995.
Ben Willikens - Wieland Schmied, Manfred Schneckenburger (Text):
Ben Willikens Auditorium. Eine Edition der Daimler-Benz AG zu Ben Willikens Bildwerken für das Auditorium der neuen Verwaltungszentrale von Daimler-Benz. Ostfildern, Hatje, 1995. ISBN 3775705589. Großformat 24,5 x 28,5 cm. 64 S. mit zahlreichen Abbildungen und 2 ausfaltbare Blätter mit farbigen Abb. Orig.-Leinenband mit illustriertem Schutzumschlag. Zustand neu und originalverpackt, noch eingeschweißt.

ARTIKEL-NR. R0015055AJ Preis 6,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 2 €, Europa 7 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Ben Willikens (* 21. Juni 1939 in Leipzig) ist ein deutscher Maler. Bekannt ist er für seine streng komponierten, in der Farbe Grau gehaltenen Raumkonzeptionen. Seit 1985 gestaltet er zudem Bühnenbilder für verschiedene deutsche Opernhäuser. 1977 erhielt er einen Ruf auf eine Professur für Malerei an der Fachhochschule für Gestaltung in Pforzheim und 1982 auf eine Professur für Malerei und Graphik an die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. 1991 wechselte er an die Akademie der Bildenden Künste München, der er zunächst als Inhaber des Lehrstuhls für Malerei und Graphik und von 1999 bis 2004 als deren Rektor angehörte. RF3+1

 

Gustav Wolf - Albert Schneider: Madonna. Guntrams und Godelevas unheiliger Ehebund. Oskar Wöhrle.
Gustav Wolf - Albert Schneider:
Madonna. Guntrams und Godelevas unheiliger Ehebund. Mit Original Holzschnitten von Gustav Wolf. Konstanz, Oskar Wöhrle Verlag, ohne Jahresangabe (um 1925 ). 97 S., 3 Original Holzschnitte von Gustav Wolf. Orig.-Broschur mit illustriertem Schutzumschlag mit Holzschnitt. Exlibris Stempel auf dem Vorsatzblatt " Fritz Carnap ". Alte Schrift. Einband etwas fleckig, sonst innen sauberes Exemplar. Seitenränder unbeschnitten. Gutes Exemplar.

ARTIKEL-NR. R0003619A Preis 16,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 4 €, Europa 11 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Buch mit Originalgrafik. Eins von 1000 nummerierten Exemplaren der Normalausgabe (GA 1100).

 

Gert Heinrich Wollheim - Eberhard Roters, Michael Euler-Schmidt: Die wilden Jahre 1919-1925. Werkverzeichnis der Druckgrafiken.
Gert Heinrich Wollheim - Eberhard Roters, Michael Euler-Schmidt: Die wilden Jahre 1919 - 1925
. Katalog der Ausstellung " Gert H. Wollheim zum 90. Geburtstag - Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Druckgraphik " vom 4. September bis 24. November 1984 in der Galerie Remmert und Barth Düsseldorf. Texte von Eberhard Roters und Michael Euler-Schmidt. Großformat 17 x 24 cm. 108 S. mit zahlreichen teils farbigen Abbildungen, sowie Biographie, Werkverzeichnis der Druckgrafiken für 86 Radierungen, Holzschnitte und Lithografien (alle schwarz-weiß abgebildet). Der Katalog der ausgestellten Werke verzeichnet 105 Nummern (Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Druckgraphiken). Orig.-Broschur mit farbig illustriertem Schutzumschlag. Zustand neu und ungelesen.

ARTIKEL-NR. R0019436AN  Preis  14,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 4 €, Europa 11 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Werkverzeichnis der Druckgrafiken. Gert Heinrich Wollheim (* 11. September 1894 in Loschwitz bei Dresden; † 22. April 1974 in New York) war ein Maler des Expressionismus. Wollheim lebte 1919 in einer Künstlerkommune auf dem Lande. Zusammen mit Otto Pankok, den er auf der Kunsthochschule in Weimar kennengelernt hatte, wollte er in Remels (Ostfriesland) eine Künstlerkolonie gründen. Ende 1919 verließen beide Remels und gingen nach Düsseldorf, wo sie sich dem „Neuen Rheinland“ anschlossen. Zu dieser Gruppierung gehörten auch Max Ernst und Otto Dix. 1920 wurde er Mitglied der Künstlervereinigung „Das Junge Rheinland“ und Herausgeber und Mitarbeiter der Zeitschriften „Der Aktivistenbund“, „Das Ey“ (nach der Kunsthändlerin Johanna Ey) und „Das junge Rheinland“, außerdem Mitbegründer der Arbeitersiedlung „Freie Erde“ in Düsseldorf-Eller. 1921 heiratete er die Pianistin Leni Stein, der er eine "Brautmappe" mit 12 Lithographien widmete. 1922 initiierte er zusammen mit Adolf Uzarski die „1. Internationale Kunstausstellung“ in Düsseldorf. RF2

 

Wunderlich, Paul - Bücher und Grafik finden Sie auf meiner Seite Druckgrafik Kunst Paul Wunderlich

 

ohne Abbildung

Ossip Zadkine - Ulrich Gertz: Ossip Zadkine. Katalog der Ausstellung vom 10. Juni bis 29. Juli 1961 in der Galerie Im Erker in St. Gallen.  23 S. mit 12 schwarz-weiß Abbildungen. Orig.-Broschur. Text in Deutsch und Französisch. Redaktion Franz Larese und Jürg Janett. Einbanddeckel mit etwas berieben, sonst gutes Exemplar.

ARTIKEL-NR. A001682  Preis  8,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 2 €, Europa 7 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Ossip Zadkine (* 14. Juli 1890 in Wizebsk, Kaiserreich Russland; † 25. November 1967 in Paris) war ein weißrussisch-französischer Maler und Bildhauer des Kubismus. Künstler der Erker-Galerie AG St. Gallen.

 

Zahn, Leopold Das Kunstwerk. 1. Jahrgang komplett. Eine Monatsschrift über alle Gebiete der bildenden Kunst. Hefte 1-12, davon 2 Doppelhefte (also tatsächlich 10 Orig.-Hefte). Alle Hefte mit den illustrierten Orig.-Heftumschlägen.  Baden-Baden, Woldemar Klein Verlag, 1946 / 1947.
Leopold Zahn: Das Kunstwerk. 1. Jahrgang komplett und vollständig.
Eine Monatsschrift über alle Gebiete der bildenden Kunst. Hefte 1-12, davon 2 Doppelhefte. Alle Hefte mit den illustrierten Orig.-Heftumschlägen. Baden-Baden, Woldemar Klein Verlag, 1946 / 1947. Großformat 21 x 26,5 cm. Einbandkanten berieben. Rücken vom Doppelheft 8/9 oben und unten mit 2 cm Fehlstelle und der Einbanddeckel mit drei kleinen Ausrissen im Rand. Einbanddeckel von drei Heften mit handschriftlichem Vermerk. Hefte 7 und  Doppelheft 8/9 mit Anstreichungen im Text. Doppelheft 10/11 leicht wasserwellig und hinterer Einbanddeckel fleckig. Kollationierte vollständige, ordentliche Exemplare.

ARTIKEL-NR. A001884   Preis 15,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 5 €, Europa 15 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Bedeutende Kunstzeitschrift der Nachkriegszeit, kompletter 1. Jahrgang.  Bildende Kunst Monatsschriften

 

ohne Abbildung

Rémy Zaugg - Martin Schwander (Hrsg.):  Rémy Zaugg - Le tableau te constitue et tu constitues le tableau. Projets. Erschienen anlässlich der Ausstellung vom 13. Juli bis 15. September 1991 im Kunstmuseum Luzern, Mai bis Juni 1992 Le Consortium Dijon und Winter 1992 / 1993 Wiener Secession. Luzern, Kunstmuseum, 1991. ISBN 3267000912   EAN 9783267000914. Large format 23 x 30 cm. 208 S. mit Abb. und Einführung in Deutsch, Französisch und Englisch. Zustand neu und ungelesen..
Inhalt:
I - Tableau aveugle, tableau ejecte, tableau derobe, tableau manque, tableau differe, tableau eclipse, tableau gaspille, tableau ajourne.
II - Percois ce que tu vois.
III - Tu constitues le tableau et le tableau te constitue.
IV - Figure-toi le tableau te voit mais toi tu ne le vois pas.


ARTIKEL-NR. R0001283A  Preis  25,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 4 €, Europa 15 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Künstlerbuch von Rémy Zaugg (* 11. Januar 1943 in Courgenay, Jura, Schweiz; † 23. August 2005 in Arlesheim) war ein Schweizer Maler und wurde vor allem als Konzeptkünstler bekannt. International beachtet war seine Zusammenarbeit mit den Architekten Herzog & de Meuron, mit denen er in den letzten Jahren rund 15 Projekte realisierte, darunter einen Erweiterungsbau des Aargauer Kunsthauses in Aarau.

 

ohne Abbildung

Reiner Zimnik: Reiner Zimnik Aquarelle, Zeichnungen, Radierungen. Katalog der Ausstellung vom 6. Dezember 1982 bis 28. Januar 1983 Karl & Faber in München. Großformat 19,3 x 27 cm. 22 S. mit 120 Werken, teils abgebildet. Illustrierte Orig.-Broschur. Einband etwas fleckig, sonst gutes Exemplar.

ARTIKEL-NR. A001687  Preis  5,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 2 €, Europa 7 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Reiner Zimnik (* 13. Dezember 1930 in Beuthen/Oberschlesien als Reinhard Karl Zimnik) ist ein deutscher Zeichner, Maler und Schriftsteller. Seit den 1980er Jahren arbeitet Zimnik nur noch als bildender Künstler; den Schwerpunkt seiner Arbeit bildet seitdem die Naturstudie und das Aquarell.

 

Diana Vierny: Cornelis Zitman - Sculptures et dessins. Henri Matisse, Dessins 1989.
Cornelis Zitman - Henri Matisse - Diana Vierny: Cornelis Zitman - Sculptures et dessins. Henri Matisse, Dessins. Two volumes in slipcase. Texts by Bertrand Lorquin and Pierre Schneider. Bern, Benteli, 1989. ISBN 3716506702   EAN 9783716506707. Large format 22 x 24,5 cm. 85 pages with 64 pictures and biographie by Cornelis Zitman and 41 pages with 26 pictures by Henri Matisse. Two paperbacks in slipcase. Text French. Two very fine copies in a very fine slipcase. The condition is new.

ARTIKEL-NR. R0009904AN  Preis  9,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 2 €, Europa 7 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Cornelis Zitman  (9 November 1926 – 10 January 2016) was a Dutch-born, Venezuelan sculptor and draftsman. In 1971, he exhibited for the first time at the Galerie Dina Vierny in Paris. From then on, he dedicated himself exclusively to sculpture. In the following years, he carried out various independent showings in Venezuela, France, Switzerland, the Netherlands, the United States, Japan and other countries, earning various national and international awards. His works can be found in collections and museums of various countries, such as the National Art Gallery and the Museum of Contemporary Art of Caracas in Venezuela, and the Musée Maillol in Paris.

Dina Vierny (25 January 1919 – 20 January 2009) was a French art dealer, collector and museum director and former artists' model. Born as Dina Aibinder into a Jewish family in Kishinev, Bessarabia (now Chisinau, Moldova), she was Maillol's muse for the last ten years of his life. Both Matisse and Bonnard, artists for whom she also posed, attributed a renewed inspiration for painting and sculpture to Vierny. Vierny died in Paris, France, five days before her 90th birthday. She was survived by her two sons, Olivier Lorquin, director of the Maillol Museum, and art historian Bertrand Lorquin, the museum's curator.

Ein Katalog mit Zeichnungen von Henri Matisse und ein Katalog mit Zeichnungen und Bronzen von Cornelis Zitman zusammen in einem Schuber. Die Arbeiten der beiden Künstler wurden in einer Ausstellung gegenübergestellt. Cornelis Zitman (geboren 1926) ist ein niederländischer Bildhauer und Zeichner, der 2016 in Venezuela verstorben ist. Der Text der beiden Bücher ist in französischer Sprache. RF9

 


Inhaber Elke Rehder
Blumenstr. 19
22885 Barsbüttel
USt-IdNr. DE172804871
Telefon +49 (0) 40 710 88 11  oder E-Mail: 

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Versandkosten stehen neben den Preisangaben. Die Lieferung erfolgt innerhalb Europas. Bestellen können Sie telefonisch, schriftlich oder per E-Mail. Bezahlen können Sie mit oder Überweisung.


nach oben