Elke Rehder – Künstlerbücher

Home    Vita    Atelier    Bildhauerwerkstatt    Radierwerkstatt    Druckwerkstatt    Bronzeskulpturen    Installationen    Paper_Art    Künstlerbücher    Illustrationen    Pressendrucke    Zeichnungen    Radierungen    Holzschnitte    Schach_Holzschnitte    Schach_Gemälde    Bertolt_Brecht    Heinrich_Heine    Hermann_Hesse    ETA_Hoffmann    Friedrich_Hölderlin    Franz_Kafka    Christian_Morgenstern    Stefan_Zweig    Druckgrafik_Kunst    Antiquariat    Impressum_&_AGB   

zurück zur Übersicht Künstlerbücher

 

Künstlerbuch zu Ernst Jandl

Ernst Jandl (* 1. August 1925 in Wien; † 9. Juni 2000 ebenda) war ein österreichischer Dichter und Schriftsteller. Jandl wurde vor allem durch seine experimentelle Lyrik in der Tradition der Konkreten Poesie bekannt, durch visuelle Poesie und Lautgedichte wie schtzngrmm oder falamaleikum, die durch den Vortrag besondere Wirksamkeit entfalten. Jandls Werk war stets vom Spiel mit der Sprache bestimmt und spannte einen Bogen von politischer Lyrik wie wien: heldenplatz und zertretener mann blues bis zu komischen Sprachspielen wie ottos mops und fünfter sein. Das Spätwerk wurde in der Form konventioneller und im Inhalt schwermütiger, enthielt aber weiterhin den für Jandl typischen Sprachwitz von Gedichten wie bibliothek oder glückwunsch. Neben Lyrik schrieb Jandl Prosatexte, mehrere Hörspiele sowie zwei Theaterstücke und übersetzte Autoren aus dem Englischen. Zu Jandls Popularität trugen seine Lesungen bei, die auf zahlreichen Schallplatten veröffentlicht wurden, sowie die künstlerische Zusammenarbeit mit Musikern aus dem Bereich des Jazz. (Quelle: Wikipedia)

Künstlerbuch / Malerbuch zum Gedicht "selbstporträt des schachspielers als trinkende uhr" von Ernst Jandl. Jahr: 2000. Format: 30 x 42 cm. 24 Seiten. Hardcover. Halbleinenband.

Künstlerbuch zum Gedicht von Ernst Jandl - trinkende Uhr

Seite aus dem Künstlerbuch zu Ernst Jandl, 2000. Alle Seiten aus diesem Künstlerbuch sehen Sie in der PDF-Datei Ernst Jandl Künstlerbuch trinkende Uhr

 


Künstlerbuch-Leporello mit 14 Blatt aus handgeschöpftem Japanpapier. Malerei in Mischtechnik in Kombination mit Holzschnitten. 1999. Format: 18 x 25 cm.
Das ausgefaltete Leporello hat eine Gesamtlänge von 3,70 Metern. Nachfolgend sehen Sie eine Auswahl von Seiten aus dem Leporello. Das vollständige Künstlerbuch-Leporello sehen Sie in der PDF-Datei Ernst Jandl Leporello

 

 Bild 1 Schach Leporello von Elke Rehder page of the artists book

Seite aus dem Künstlerbuch-Leporello, gemalt in Mischtechnik mit Holzschnitt auf Japanpapier

 

Bild 2 Schach Leporello von Elke Rehder page of the artists book

Leporello zum Gedicht "selbstporträt des schachspielers als trinkende uhr" von Ernst Jandl

 

 

zurück zur Übersicht Künstlerbücher     to top