Antiquariat Elke Rehder

Home    Vita    Atelier    Bildhauerwerkstatt    Radierwerkstatt    Druckwerkstatt    Bronzeskulpturen    Installationen    Paper_Art    Künstlerbücher    Illustrationen    Pressendrucke    Zeichnungen    Radierungen    Holzschnitte    Schach_Holzschnitte    Schach_Gemälde    Bertolt_Brecht    Heinrich_Heine    Hermann_Hesse    ETA_Hoffmann    Friedrich_Hölderlin    Franz_Kafka    Christian_Morgenstern    Stefan_Zweig    Druckgrafik_Kunst    Antiquariat    Impressum_&_AGB   

zurück zur Katalogübersicht

 

Zeitschrift Die Dame, Ullstein Verlag Berlin 1927 - 1929

Die Dame. Heft 16. Erstes Maiheft 1927. Jahrgang 54. Verlag Ullstein, Berlin, 1927 Format 36 x 28 cm. 53 Seiten. Vordere Umschlagseite fehlt. Seitenränder mit kleinem Einriss (1cm). Auf Seite 51 eine Werbeannonce (Größe 11 cm) ausgeschnitten. Unvollständiges Exemplar. Aus dem Inhalt: Halbseitige Werbeanzeige in s/w-Zeichnung von Walter Trier für Carl Lindström Reiseapparate und Schallplatten. / Titelseite „die Seglerin“ Modell Jane Regny, ganzseitige Abb. nach einer Aufnahme d’Ora, Paris. / 7 Porträt-Aufnahmen von E. O. Hoppé / Silvio und Marcel, Novelle von Hans Natonek mit einer Zeichnung von Ernst Deutsch-Dryden, Paris. / 1 Abb. von Frl. Ariane von Romanow von d’Ora – Arthur Benda, Wien / Aphorismen vor den Bildern Georg Kirstas von Franz Blei / Wochenende am Wasser, Zeichnung von Ernst Deutsch-Dryden / 5 Mode-Aufnahmen von d’Ora und zahlr. Modezeichnungen von Ernst Deutsch-Dryden / Halbseitige Werbeanzeige von Mercedes-Benz mit einem 8. 38-PS-Sechszylinder.

Die Dame. Heft 16. Erstes Maiheft 1927. Jahrgang 54. Verlag Ullstein, Berlin, 1927.

Format 36 x 28 cm. 53 Seiten. Vordere Umschlagseite fehlt. Seitenränder mit kleinem Einriss (1cm). Auf Seite 51 eine Werbeannonce (Größe 11 cm) ausgeschnitten. Unvollständiges Exemplar.

ARTIKEL-NR. R00ZB060  Preis 69,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 5 €, Europa 11 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Aus dem Inhalt: Halbseitige Werbeanzeige in s/w-Zeichnung von Walter Trier für Carl Lindström Reiseapparate und Schallplatten. / Titelseite „die Seglerin“ Modell Jane Regny, ganzseitige Abb. nach einer Aufnahme d’Ora, Paris. / 7 Porträt-Aufnahmen von E. O. Hoppé / Silvio und Marcel, Novelle von Hans Natonek mit einer Zeichnung von Ernst Deutsch-Dryden, Paris. / 1 Abb. von Frl. Ariane von Romanow von d’Ora – Arthur Benda, Wien / Aphorismen vor den Bildern Georg Kirstas von Franz Blei / Wochenende am Wasser, Zeichnung von Ernst Deutsch-Dryden / 5 Mode-Aufnahmen von d’Ora und zahlr. Modezeichnungen von Ernst Deutsch-Dryden / Halbseitige Werbeanzeige von Mercedes-Benz mit einem 8. 38-PS-Sechszylinder.

 

Die Dame. Heft 22. Erstes Maiheft 1927. Jahrgang 54. Verlag Ullstein, Berlin, 1927 Format 36 x 28 cm. 57 Seiten. Vordere Umschlagseite mit einer farbigen Illustration von Fritz Koch-Gotha, im Randbereich mit Knickspur. Hintere Umschlagseite mit farbiger Werbeanzeige für den Automobil Typ La Salle ( LaSalle ) von General Motors, diese im Randbereich fleckig. Seite 51 mit Eckabschnitt einer Kleinanzeige. Insgesamt noch guter Erhaltungszustand. Aus dem Inhalt: ganzseitige s/w Werbeanzeige für den Ford Lincoln / ganzseitige farbige Werbeanzeige für den Opel Sechszylinder gestaltet von Kenan (d. i. Temizan Kenan (1895-1953) sehr guter Zustand / ganzseitige ODOL-Werbung unter Verwendung eines Fotos von Mario von Bucovich „Teddy Bill“ / Ganzs. s/w Werbeanz. für den Citroen 6 / 25 PS gestaltet von Eugen Prinz Schulte (1902 – 1981) sehr guter Zustand / Halbseitige s/w Anzeige für den Steyr 6 / 30 PS / Dr. Roland Schacht: Die Geburt des Filmsterns, mit einem Foto von Camilla Horn nach einer Aufnahme von Mario von Bucovich / Damen Auto-Rennen in Montlhéry gezeichnet von Ernst Deutsch-Dryden / Der Pfau von Theobald Tiger (d. i. Kurt Tucholsky ) mit Foto von d’Ora Paris. / Clausewitz von Roda Roda / Das Frühstück von Jérome mit Abb. v. d’Ora / Die Armreifen. Photographisches Bildnis: „Frau Nancy Cunard“ gedruckt 1927 nach einer Fotografie von Man Ray, Paris. / Zahlreiche Modezeichnungen von Ernst Deutsch-Dryden und fotografische Abb. von Atelier Binder, Berlin

Die Dame. Heft 22. Drittes Juliheft 1927. Jahrgang 54. Verlag Ullstein, Berlin, 1927.

Format 36 x 28 cm. 57 Seiten. Es fehlt eine ganzseitige Werbeanzeige. Klammerheftung gelöst, sonst gutes, sauberes Exemplar. Vordere Umschlagseite mit einer farbigen Illustration von Fritz Koch-Gotha, im Randbereich mit Knickspur. Hintere Umschlagseite mit farbiger Werbeanzeige für den Automobil Typ La Salle ( LaSalle ) von General Motors, diese im Randbereich fleckig. Seite 35-36 fehlt, Seite 51 mit Eckabschnitt einer Kleinanzeige. Insgesamt noch guter Erhaltungszustand.

ARTIKEL-NR. R00ZB061  Preis 85,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand DE 5 €, Europa 11 €. Lieferzeit 3-5 Tage. Zahlungsarten: PayPal / Überweisung.

Aus dem Inhalt: Ganzseitige s/w Werbeanzeige für den Ford Lincoln / Dr. Roland Schacht: Die Geburt des Filmsterns, mit einem Foto von Camilla Horn nach einer Aufnahme von Mario von Bucovich / Damen Auto-Rennen in Montlhéry gezeichnet von Ernst Deutsch-Dryden / Der Pfau von Theobald Tiger (d. i. Kurt Tucholsky ) mit Foto von d’Ora Paris. / Clausewitz von Roda Roda / Das Frühstück von Jérome mit Abb. v. d’Ora / Die Armreifen. Photographisches Bildnis: „Frau Nancy Cunard“ gedruckt 1927 nach einer Fotografie von Man Ray, Paris. / Zahlreiche Modezeichnungen von Ernst Deutsch-Dryden und fotografische Abb. von Atelier Binder, Berlin.

 

Versandantiquariat Elke Rehder
Inhaber Elke Rehder
Blumenstr. 19
22885 Barsbüttel
USt-IdNr. DE172804871
Tel: +49 (0) 40 710 88 11  oder E-Mail: 

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Versandkosten stehen neben den Preisangaben. Die Lieferung erfolgt innerhalb Europas. Bestellen können Sie telefonisch, schriftlich oder per E-Mail. Bezahlen können Sie mit PayPal oder Überweisung. Hier sehen Sie die AGB, Widerrufsbelehrung und Datenschutzerklärung

 

nach oben

zurück zur Katalogübersicht